Menü

Unser Blog

20Dezember

Makeln bleibt eine Dienstleistung „FACE TO FACE“

Trotz der Tatsache, dass Eigentümer die eigene Immobilie problemlos in Internetplattformen einstellen können, hat meiner Meinung nach der Immobilienmakler immer noch eine wichtige/unverzichtbare Funktion. Sind wir doch mal ehrlich. Nicht wenige Immobilienbesitzer unterschätzen die Herausforderungen, die ein [...]

weiterlesen


06Dezember

Häufige Fehler beim Vermieten von Wohnraum

1. Es wird ein falsches Mietvertragsformular verwendet bzw. falsch ausgefüllt:Stellen Sie sicher, dass Sie auch die neuesten Mietvertragsformulare nach aktueller Rechtsprechung haben und verwenden Sie beim Ausfüllen keine unzulässigen Klauseln und Formulierungen. 2. Es werden nicht alle Mieter [...]

weiterlesen


24November

Tipps für eine professionelle Haus- oder Wohnungsbesichtigung

Der Ersttermin mit Kaufinteressenten ist eine Herausforderung für Sie als Verkäufer. Fremde Menschen sind bereit eine Menge Geld zu investieren. Wichtig ist, dass Ihre Immobilie einen positiven ersten Eindruck hinterlässt. Und diese Chance haben Sie nur einmal. Nutzen [...]

weiterlesen


10November

Augen auf beim Immobilienverkauf - So arbeiten Verkäuferportale!

Immer mehr Portale werben im Internet um Kunden die Ihre Immobilie verkaufen wollen. Aufhänger des Angebotes ist meist eine kostenlose Wertermittlung für die zu verkaufende Immobilie.Gelockt wird der potentielle Verkäufer zusätzlich mit Aussagen, verkaufen Sie Ihre Immobilie zum besten Preis, [...]

weiterlesen


08November

Anerkennung eines Verlustes aus Vermietung an Angehörige - Ortsübliche WARMmiete einer Wohnung ist ausschlaggebend!

Ob eine mit einem nahen Angehörigen vereinbarte Miete ortsüblich ist, richtet sich nach der ortsüblichen WARMmiete und NICHT nach der ortsüblichen KALTmiete. Beträgt die vereinbarte Warmmiete weniger als 66% der ortsüblichen Warmmiete, wird ein Verlust aus Vermietung und Verpachtung [...]

weiterlesen


17Oktober

Mietkaution darf nicht "abgewohnt" werden!

Der Mieter muss bis zum letzten Tag seiner Mietzeit Miete zahlen. Selbst wenn er früher auszieht. Vermeintlich schlaue Mieter, die noch dazu befürchten, dass ihnen der Vermieter etwas von der Kaution abzieht, stellen schon zwei Monate vor dem eigentlichen Mietvertragsende [...]

weiterlesen


26September

Änderung bei Vermieterbescheinigung

Ab 1.11.2016 müssen Vermieter ihren Mietern den Auszug aus dem Mietobjekt (Wohnung/Haus) nicht mehr in einer Vermieterbescheinigung bestätigen. Die Vermieterbescheinigung ist dann nur noch beim Einzug erforderlich.

weiterlesen


13September

Wissenswertes zur Beendigung/Kündigung eines Mietvertrages über Wohnraum

Quelle: http://lexikon.immobilien-fachwissen.de/index.php?UID=000000003&ATOZ=$&QUERY=SIEHE&OLDKEYWORD=5236&KEYWORDID=4439Mietverhältnisse werden entweder durch Zeitablauf, Kündigung oder Mietaufhebungsvertrag beendigt.• ZeitablaufBeim Wohnungsmietvertrag besteht seit 01.09.2001 keine Möglichkeit mehr, einen sogenannten "einfachen Zeitmietvertrag" zu vereinbaren. Er sah vor, dass dem Mieter das Recht auf Fortsetzung zustand, wenn der [...]

weiterlesen


31August

Was ist eine Auflassungsvormerkung?

Die Auflassungsvormerkung sichert den Anspruch des Immobilienerwerbers auf Übertragung des Eigentums. Sie ist üblich, da sich die Auflassung nicht unmittelbar nach der Unterzeichnung des Kaufvertrags vollziehen lässt. Die Auflassungsvormerkung wird in Abteilung II des Grundbuchs eingetragen und Zug [...]

weiterlesen


05August

Staffelmieten bei Wohnraum

In einem Mietvertrag über Wohnraum kann bestimmt werden, dass sich die Monatsmiete im Verlauf der Mietzeit ändert. Dabei müssen die Mieten oder die Änderungsbeträge betragsmäßig bestimmt werden. Eine Angabe in Prozenten ist unwirksam. Eine weitere Voraussetzung für [...]

weiterlesen