Menü

Unser Blog

29Juli

Was tun, wenn die Finanzierung platzt und der Notartermin abgesagt wird?

  Es läuft mit dem Verkauf Ihrer Immobilie alles nach Plan und Sie haben einen Käufer gefunden. Der Notartermin steht und plötzlich springt der Käufer ab, weil seine Finanzierung platzt. Was tun? Es ist auf jeden Fall derzeit keine Seltenheit, dass aufgrund [...]

weiterlesen


14Juli

Aktuelles aus Ingolstadt und seinem Wohnungsmarkt

Ingolstadt zählt derzeit (Stand 30.06.2022) rd. 140.000 Einwohner. Von 2011 bis 2021 wurde der Bau von ca. 14.300 Wohnungen genehmigt und im gleichen Zeitraum wurden rund 11.400 Wohnungen fertiggestellt (Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik). Die Miet- und Kaufpreise kannten in [...]

weiterlesen


13Juli

Diese Mietrenditen verdienen Sie aktuell in Deutschland

Ein gutes Immobilieninvestment trägt sich selbst. Eine Kennzahl dafür ist die Mietrendite, die Sie jedes Jahr erwirtschaften. Eine aktuelle Auswertung zeigt aber: In vielen Regionen funktioniert dieses Modell zur Zeit nicht mehr so gut.Mit nachfolgenden Link sehe Sie die aktuellen [...]

weiterlesen


01Juli

Nachrüstverpflichtungen bei einem Eigentümerwechsel

 Interessenten, die ein Ein- oder Zweifamilienhaus kaufen, müssen mittlerweile auch u. U. energetische Vorgaben umsetzen. Welche Anforderungen das sind, ist im Gebäudeenergiegesetz (GEG) festgelegt. Eine gekaufte Immobilie muss dann die Anforderungen des GEG innerhalb von zwei Jahren erfüllen. So müssen [...]

weiterlesen


13Juni

Die drei Arten von Maklerverträgen mit Verkäufern

 Einfacher Maklerauftrag Ein einfacher Maklerauftrag ist ein Vertrag mit den wenigsten Pflichten. Für den Abschluss des Vertrages reicht es aus, dass der Eigentümer den Immobilienmakler beauftragt, dessen Immobilie zu verkaufen (richtig muss es eigentlich heißen, die Gelegenheit zum Abschluss eines [...]

weiterlesen


24Mai

Die Auflassungsvormerkung

Kaufen Sie ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück steht im notariellen Kaufvertrag, dass eine Auflassungsvormerkung im Grundbuch eingetragen wird. Aber was ist das und warum wird das eigentlich gemacht? Die Auflassungsvormerkung dient dem Schutz des Erwerbers und wird in [...]

weiterlesen


12Mai

Grundsteuerreform

Wegen der der Grundsteuerreform müssen Immobilieneigentümer in der Zeit zwischen 1. Juli und 31. Oktober 2022 eine entsprechende Steuererklärung abgeben. Die Finanzämter verlangen Angaben über die Grundstücke und dem darauf befindlichen Gebäuden. Da es je nach Bundesland unterschiedliche Berechnungsmodelle gibt, [...]

weiterlesen


27April

Die Haftung des Maklers

Was ist, wenn ein Immobilienmakler seinen Kunden eine falsche Beratung „verpasst“, indem er z. B. gegen seine gesetzlichen Pflichten verstößt? Ob nun wissentlich oder nicht, lassen wir mal dahingestellt. Ein Fehlverhalten kann für den Makler schmerzlich finanzielle Folgen haben. Verstöße [...]

weiterlesen


12April

Die Erschließung bei Baugrundstücken

  Man hat das richtige Grundstück für den Bau des eigenen Hauses gefunden. Nun steht das Thema Erschließung des Grundstücks auf der Agenda. Ist es noch nicht erschlossen, kommen einige Erschließungskosten auf den Käufer zu. Der Begriff Erschließung bedeutet das [...]

weiterlesen


29März

Steigende Zinsen und Immobilienpreise

Ich bin gespannt, wie lange das noch gut geht…??? Die Zinsen für Baufinanzierungen klettern und trotzdem steigen die Immobilienpreise weiter. Fachleute sprechen schon länger von einer Überhitzung am Markt. Jetzt häufen sich auch Warnungen vor dem Platzen einer Immobilienblase. Laut [...]

weiterlesen