Menü

Aktuelles präsentiert von der K & F Immobilien e. K.

Inhaber: Gerhard Fischermeier

 
Die Abgabefrist für die Grundsteuererklärung wird bundesweit einmalig von Ende Oktober 2022 auf Ende Januar 2023 verlängert. Das haben die Finanzminister der Länder entschieden.
Wegen der der Grundsteuerreform müssen Immobilieneigentümer eine entsprechende Steuererklärung abgeben. Die Finanzämter verlangen Angaben über die Grundstücke und dem darauf befindlichen Gebäuden. Da es je nach Bundesland unterschiedliche Berechnungsmodelle gibt, die angewendet werden, sind mehr oder weniger Informationen gefragt. Ab 1.1.2025 wird die neue Grundsteuer dann in Kraft treten.